... seit 1909 sind wir für Sie da!
Wie alles begann
  • 1909 

Gründung der Rind- & Schweinemetzgerei Heinr. Knipp

durch die Eheleute Heinrich Knipp (1881*) und Emma Knipp (geb. Scheerer - 1883*) an der Mendener Str. 14

 

  • 1912 

Heinz Knipp wird am 15. Februar geboren

 

  • 1928 

Heinrich Knipp (1881*) ist berechtigt seinen Meister-Titel im Fleischerhandwerk zu führen

 

  • 1931 

Umzug der Fleischerei in das neu erworbene Gebäude an der Mendener Str. 14A

 

  • 1949 

Heinz Knipp wird am 29. November geboren

 

  • 1964 

Heinz Knipp wird IBSV Schützenkönig und nimmt Frau Waltraud Schulte zur Königin

 

  • 1965 

Heinz Knipp (1912*) stirbt nach langer Krankheit im Alter von 53 Jahren und hinterlässt seine Frau Maria Knipp und seinen 16 Jahre alten Sohn Heinz

 

  • 1970 

Heinz Knipp (1949*) ist berechtigt seinen Meister-Titel im Fleischerhandwerk zu führen

 

  • 1973 

Heinz Knipp heiratet Frau Edith Knipp (geb. Griep)

 

  • 1974 

Lars Knipp wird am 15. Juni geboren

 

  • 2000 

Lars Knipp erhält am 22.06.2000 seinen Meisterbrief von der Handwerkskammer Frankfurt am Main

 

  • 2009 

Fleischerei Knipp feiert 100 jähriges Bestehen

 

  • 2013 

Fleischerei Knipp geht online

BEWÄHRT - BEGEHRT - SEIT 1909
Feinkost - Konservenmanufaktur - Imbiss - Partyservice

​© 2019 by L. Knipp. All rights reserved.